Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.
Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.

Archiv 2021

Schulung der WBV Coburger Land e.V. in der Haarth

Vorführung: Funkgesteuerte Raupe mit Forstmulcher
 

Datum: Freitag, 15. Oktober 2021

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: Haarth

Schulungsort: Feldweg an der Ortsverbindungsstr. Meschenbach - Haarth
 

Google Plus Code: 6X7G+WHQ Untersiemau (bei Google Maps eintragen)

Schulungsort in der Haarth
Zu mulchende Fläche in der Haarth

Schulung mit Waldbegang
in Seßlach - Autenhausen

 

Datum: Freitag, 8. Oktober 2021

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: Autenhausen – Seeholz – "Großer See

Google Plus Code: 6QG9+FC Seßlach (bei Google Maps eintragen)

 

Die Schulung wird von der
Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.
zusammen mit dem AELF Coburg-Kulmbach angeboten.

Auf den besichtigten Flächen
soll demnächst eine gemeinsame Holzerntemaßnahme
aufgrund von Borkenkäferbefall stattfinden.

Die Schulung umfasst folgende Themen:

  • Allgemeines zum Borkenkäfer (Lebensweise, Merkmale)
  • Brutbilder des Borkenkäfers (Praxisbeispiele)
  • Borkenkäfersituation (aktueller Stand und Aussichten)

Infoveranstaltung - Öffentlicher Vortrag

 

Datum: Freitag, 10. September 2021

Uhrzeit: Ab 19:30 Uhr (im Anschluss an die Jahreshauptversammlung)

Ort: "Holzwurmhalle" des SC Holwurm Welsberg e.V., Welsberg, 96274 Itzgrund

Google Plus Code: 5V6W+QV Itzgrund (bei Google Maps eintragen)

 

Vortrag von Herrn Moritz Bergen (Abteilungsleiter Forst Coburg-Lichtenfels)

mit verschiedenen Koreferaten durch Mitarbeiter des AELF Coburg-Kulmbach.

  • Neuigkeiten vom AELF (Neuorganisation, Personal)
  • Borkenkäfersituation (aktueller Stand und Aussichten)
  • waldbauliche Förderung (insbesondere Aufforstung von Schadflächen)

Jahreshauptversammlung 2021 der WBV Coburger Land e.V.

 

Datum: Freitag, 10. September 2021

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: "Holzwurmhalle" des SC Holwurm Welsberg e.V., Welsberg, 96274 Itzgrund

Google Plus Code: 5V6W+QV Itzgrund (bei Google Maps eintragen)

 

Bitte beachten Sie!

Die Jahreshauptversammlung findet am Abend und an einem anderen Ort,

unter besonderen Bedingungen statt.

GEÄNDERTE Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung 2021 der WBV Coburger Land e.V.
2021 Tagesordnung Jahreshauptversammlung[...]
PDF-Dokument [108.7 KB]

Pflege und Einschlag der Forstpflanzen nach Empfang

 

Der Transport lässt eine geringe Antrocknung der Pflanzen nicht vermeiden.

Bei steigender Temperatur im Frühjahr verbrauchen die Pflanzen die Wurzelfeuchtigkeit.

 

Deshalb ist besonders wichtig:

- Die Wurzeln grundsätzlich noch einmal anfeuchten.

- Keine Pflanzen mit trockenen Wurzeln in den Einschlag bringen.

- Der Einschlag muss vorbereitet sein. Nur lockerer Boden kann die Wurzeln luftdicht abdecken. Fest antreten.

- Fragen Sie uns, wenn Sie weitere Ratschläge für einen Einschlagplatz benötigen. Wir haben große Erfahrung.

- Eine Befeuchtung von oben, nach dem Einschlagen, bringt keine sichere Feuchtigkeit an die Wurzeln.

Grundsätzlich die Pflanzenbündel im Einschlag gießen.

- Auch beim Pflanzen die Wurzeln nochmal anfeuchten.

- Eine trockene Wurzel nimmt ganz schwierig Feuchtigkeit und Bodenbindung an.

- Trockene Wurzeln, mit trockenem Boden behaftet, bilden eine Isolierschicht, welche die Anfeuchtung

nach der Pflanzung hinauszieht oder gar ganz verhindert.

- Pflanzen mit trockenen Wurzeln im Einschlag, Pflanzen mit trockenen Wurzeln in der Kulturfläche

bringen Ausfälle.

 

Ihr Grundsatz muss sein:

Lebende Pflanzen brauchen Pflege, bitte die Wurzeln immer feucht halten.

Bestellung Forstpflanzen und Forstbedarf

 

Bitte beachten Sie bei der nächsten Bestellung und Auslieferung!

 

Forstpflanzen:

Wir bemühen uns, Sie bestmöglich mit guten Pflanzen zu einem angemessenen Preis zu versorgen. Die Bestellung und die Auslieferung bedarf einem enormen Planungsaufwand. Neben der Vielzahl von Baumarten, gibt es verschiedene weitere Kriterien (Größe, Alter, Herkunft, ZüF-Zerifikat, Schutztauchung, im Topf oder wurzelnackt).

In diesem Herbst/Winter haben wir bisher 33.130 Pflanzen ausgeliefert.

Im vergangenen Herbst haben wir 10.441 Pflanzen ausgeliefert.

 

Leider haben wir in diesem Jahr eine Pflanzenbestellung mit 375 Pflanzen übersehen. Dies entspricht einem Prozentsatz von 0,011319 %.

Selbstverständlich ist auch dieser Fehler einer zuviel, dennoch freuen wir uns, dass wir 99,98869 % der bestellten Pflanzen an unsere Mitglieder ausliefern konnten.

 

Für die zukünftigen Bestellungen möchte wir Sie dennoch um folgendes Bitten:

1. Bestellen Sie ausschließlich mit unseren Formblättern.

Durch die große Pflanzenauswahl ist unser Formblatt sehr umfassend und der Platz für individuelle Bestellungen ist gering. Dennoch ist für uns der Aufwand bei der Eingabe der Bestellungen durch die Verwendung unseres Formblattes geringer. Außerdem verringert sich die Fehlerquote bei der Eingabe. 

 

2. Senden Sie uns das Formblatt am besten per Post oder werfen Sie die Bestellung direkt in den Briefkasten unserer Geschäftsstelle.

Selbstverständlich können Sie uns die Bestellungen weiterhin per FAX oder per E-Mail zusenden. Leider ist es möglich, dass Bestellungen per E-Mail im "Spam-Ordner" landen oder bei der enormen Zahl an Bestellern einfach übersehen werden.

 

3. Sofern wir die Bestellung ausliefern sollen, bestellen Sie ausschließlich über die WBV und nicht direkt bei der Baumschule.

Sollten Sie selbst bei der Baumschule bestellen, ist es nicht möglich, dass wir Sie rechtzeitig über den Auslieferungstermin informieren. Außerdem wird durch die zeitlichen Verzögerungen unser Auslieferungsplan beeinträchtigt.

 

Forstmaterial:

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit auch das Forstmaterial gleichzeitig mit den Pflanzen zu erhalten. Dies verzögert jedoch die Ausgabe der Pflanzen. Wir würden uns freuen, wenn sie hierfür zukünftig mehr Verständnis hätten.

Sofern Artikel vorrätig sind, können Sie diese bei uns, nach vorheriger Terminvereinbarung, abholen.

 

Leider haben wir keinerlei Einfluss und auch keine vorzeitige Information, ob Pflanzen oder Material am Auslieferungstag verfügbar sind.

Hier finden Sie uns

WBV Coburger Land e.V.
Glockenberg 7
96450 Coburg

E-Mail: info@wbv-col.de

Telefon: +49 9561 239870+49 9561 239870

Telefax: +49 9561 239871

Kontakt

Manfred Herter

Geschäftsführer

Telefon: +49 9565 530

Telefax: +49 9565 615550

Mobil: +49 171 4582864

manfred.herter@wbv-col.de

  

Ralf Keller

Stellvertretender Geschäftsführer

Mobil: +49 176 45952229

ralf.keller@wbv-col.de

Das Kennwort können sie bei uns per E-Mail anfordern

Sprechstunden

Montag: 9:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag: 15:00 bis 17:00 Uhr

Partner

Zertifikate

Registriernummer HW-Zert GmbH:

HW-CoC-0099-18

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.