Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.
Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.

Archiv 2020

Offener Brief der FVO an Frau Staatsministerin Michaela Kaniber

Waldschäden in Oberfranken, Situation am Holzmarkt durch Corona
Waldschäden in Oberfranken.pdf
PDF-Dokument [167.5 KB]

Informationen zum Coronavirus des

Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Michaela Kaniber, Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Pressemitteilung des

Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Borkenkäfer: Sturmschäden zügig aufarbeiten – Trotz Ausgangsbeschränkungen sind Waldarbeiten zulässig
Pressemitteilung - Borkenkäfer.pdf
PDF-Dokument [455.4 KB]

Über folgenden Link erhalten Sie aktuelle Informationen zum Coronavirus:

Waldarbeit: Fragen und Antworten zum Coronavirus (AELF)
FAQ-Corona (AELF).pdf
PDF-Dokument [66.1 KB]

Informationen zum Coronavirus der

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau: Betriesanweisung Coronavirus
SVLFG-Betriebsanweisung - Coronavirus.pd[...]
PDF-Dokument [99.2 KB]

Informationen zum Coronavirus des

Bayerischen Waldbesitzerverbandes e.V.

Vom Bayerischen Waldbesitzerverband e.V. haben wir verschiedene Informationsblätter erhalten, die wir Ihnen hier gerne zur Verfügung stellen:

Bayerischer Waldbrief: Aktuelles zur Corona-Pandemie
der bayerische waldbrief_Coronavirus-Mär[...]
PDF-Dokument [545.0 KB]
Bayerischer Waldbrief extra: Aktuelles zur Corona-Pandemie
der bayerische waldbrief-extra 2 - Coron[...]
PDF-Dokument [449.4 KB]

Der Bayerischen Waldbesitzerverband e. V. hat außerdem folgendes Statement zu der akutellen Situation abgegeben.

 

Sehr geehrte Mitglieder,

 

Ministerpräsident Markus Söder hat heute (Anmerkung: Freitag) für den Freistaat Bayern landesweite Ausgangsbeschränkungen angeordnet. Aus dem Kreise der Mitglieder ergab sich daraufhin die Frage, inwieweit davon Forstbetriebe, Waldbesitzer und Forstliche Zusammenschlüsse betroffen sind.

 

Lassen Sie uns hierzu erläutern:

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist ab Samstag 00:00 Uhr in Bayern nur noch beim Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu zählen laut Bayerischer Staatsregierung der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern aber auch Sport und Bewegung.

 

Als Waldbesitzer bzw. Forstwirtschaftlicher Zusammenschluss sind sie als Forstbetrieb zu werten. Dies folgt schon aus dem Bescheid der Berufsgenossenschaft, die Sie als Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft führt. Damit ist die Arbeit im Wald für Sie Arbeit und unterliegt nicht den Ausgangsbeschränkungen. Das bedeutet auch, dass sie bei ihrem Forstzusammenschluss bestellte und bereitgestellte Pflanzen und andere Materialien abholen können. Umgekehrt gilt für den Forstzusammenschluss, dass er als privilegierter Betrieb des Landhandels seinen Betrieb zur Auslieferung von Fortpflanzen aufrechterhalten kann und darf.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Ludwig Körner

 

Bayerischer Waldbesitzerverband e.V.

Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.: Kurzarbeit Coronavirus
vbw-Merkblatt Kurzarbeit - Coronavirus.p[...]
PDF-Dokument [150.2 KB]

Personelle Veränderung am Forstrevier Weitramsdorf

Seit Frühjahr dieses Jahrs ist Herr Antoine Klaus neuer Revierleiter in Weitramsdorf (AELF Coburg, Bereich Forsten). Gerne geben wir Ihm hier die Gelegenheit sich vorzustellen:

 

Antoine Klaus, 32 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in Passau (Niederbayern).

2011 Abschluss des Bachelorstudiums Forstwissenschaft und Ressourcen-management an der TU München. 2015 Abschluss des Masterstudiums Wildtier-ökologie und Wildtiermanagement an der Universität für Bodenkultur Wien (Boku). Ab 2014 Angestellter bei den österreichischen Bundesforsten (ÖBf) und selbständiger Sachverständiger für Wildtierökologie und Forst in Österreich. 2017 Rückkehr nach Bayern als Borkenkäferfachkraft am AELF Straubing. 2018 Einsatzleiter bei der WBV Wegscheid. 2019 Vorbereitungsdient für die Forststaatsprüfung an der Forstschule in Lohr am Main. 2020 Revierleiter im Forstrevier Weitramsdorf.

Über mich: Begeisterter Angler und Jäger. Sie werden mich zumeist mit meinen beiden Jagdterrierhündinnen Thea und Stella antreffen.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

WBV Coburger Land e.V.
Glockenberg 7
96450 Coburg

E-Mail: info@wbv-col.de

Telefon: +49 9561 239870+49 9561 239870

Telefax: +49 9561 239871

Kontakt

Manfred Herter

Geschäftsführer

Telefon: +49 9565 530

Telefax: +49 9565 615550

Mobil: +49 171 4582864

manfred.herter@wbv-col.de

  

Ralf Keller

Stellvertretender Geschäftsführer

Mobil: +49 176 45952229

ralf.keller@wbv-col.de

Das Kennwort können sie bei uns per E-Mail anfordern

Sprechstunden

Montag: 9:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag: 15:00 bis 17:00 Uhr

Partner

Zertifikate

Registriernummer HW-Zert GmbH:

HW-CoC-0099-18

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldbauernvereinigung Coburger Land e.V.